Freitag, 5. August 2011

Bohnen mit Feta und Hackbällchen

Hier ein ganz interessantes Rezept mit einer Kombination die recht ungewöhnlich ist: Grüne Bohnen, Schafskäse, Kirschtomaten und Kapern. Um es vorweg zunehmen, es ist super lecker gewesen. Hier das Rezept:


Zutaten:
600g grüne Bohnen
1 Zwiebel
500g Hackfleisch
1 Ei
1 TL. getrockneter Oregano
3 EL Semelbrösel
2 EL geh. Petersilie
Salz, Pfeffer
8 EL Olivelöl
8 EL Zitronensaft
100ml Brühe
2 TL Senf
200g Kirschtomaten
150g Feta
2 EL Kapern

Zubereitung:
Die Bohnen putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und ggf. je nach Geschmack die Hälfte andünsten und dann mit Hack, Ei, Oregano, Semmelbrösel, 1 EL gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer vermengen. Kleine Frikadellen formen und in Öl durchbraten.
Die Bohnen in Salzwasser ca. 10 Min kochen, abgießen und abschrecken. Zitronensaft, Brühe, Senf, Salz, Pfeffer, restliche Zwiebel, 1 EL gehackte Petersilie und 6 EL Öl verrühren. Die Bohnen zu den Hackbällchen in der Pfanne geben und mit der Sauce ablöschen. Alles kurz aufkochen lassen. Die Kirschtomaten halbieren, den Feta würfeln und alles mit den Kapern mit den Bohnen und den Hackbällchen unterheben und dann sofort servieren.

Wir haben das so als Hauptgericht gegessen. Sieht durch die Farbkombination Grün-Weiß-Rot schon mal sehr gut aus und schmeckt in dieser Kombination auch sehr gut. Also schnell nachkochen, denn jetzt ist Bohnenzeit und Tomatenzeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen