Samstag, 18. März 2017

Hühnchen gebraten mit Mie-Nudeln


Zutaten:
500g Hähnchenbrustfilet
1 Zehe Knoblauch
1 EL Sambal Oelek
4 EL Sesamöl
3 Frühlingszwiebeln
250g Möhren
250g Mie-Nudeln
200g Sojasprossen
4 EL Sojasauce
4 EL Chilisauce
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Paprikapulver
1 Prise Curry

Zubereitung:
Ca. 6 Stunden vor dem Anbraten die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und  in Öl, Sojasauce, Sambal Oelek und Knoblauch (fein gewürfelt) marinieren.
Die Mie-Nudeln laut Packungsanleitung kochen,
Die Frühlingszwiebeln in Rauten und die Möhren in Streifen schneiden.
Die Hähnchenstreifen in einem Wok kurz scharf anbraten. Jetzt die Karottenstreifen in den Wock geben. Nicht zu lange garen und dann Nudeln wieder hinzugeben. Die Frühlingszwiebeln und die Sojsprossen dazugeben und unterheben. Mit Cayennepfeffer, Currypulver, Paprikapulver, Sojasauce und Chili-Sauce würzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen