Donnerstag, 7. Juni 2012

Spargel gebraten mit Tomaten

Um den leckeren Spargel nicht immer in eine klassischen Version zu essen, gibt es auch ganz leckere Alternativen. So kann man Spargel auch lecker in der Pfanne braten. Dabei isr es egal ob man weißen oder grünen Spargel verwendet. Uns schmeckt der grüne Spargel in dieser Version besser.

 
Zutaten:
500g Spargel
2 EL Butterschmalz
Salz, Zucker, Pfeffer

4 Tomaten
10 Blätter Basilikum
2 EL Olivenöl

Zubereitung:
Den Spargel schälen und mit Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Spargelstangen darin kurz anbraten. Die Hitze reduziren und den Spargel etwa sechs bis acht Minuten weiterbraten, dabei etwas salzen und zuckern. Der Spargel darf nur vorsichtig und langsam gebraten werden, da er leicht bitter werden kann.

Die Tomaten vierteln, Kerngehäuse entfernen. Das Tomatenfleisch in kleine Würfel schneiden und mit Zucker, Salz und Olivenöl vermengen. Etwas ziehen lassen, dann gezupfte Basilikumblätter hinzufügen. Den gebratenen
Spargel auf Teller geben und mit zwei bis drei Esslöffeln Tomaten und Pfeffer servieren.

Kommentare:

  1. Hallo, das klingt gut. Danke für das Rezept. Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach Alternativen und durch Zufall hierauf gekommen.

    Daher ich werde es am Wochenende mal ausprobieren. geht es eigentlich auch mit grünem Spargel?

    Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Mit grünem Spargel geht das genauso gut und ist auch lecker. Gruß Karsten

    AntwortenLöschen