Samstag, 14. Februar 2015

Chinesische Nudelpfanne


Zutaten:
250g Hähnchenbrust
50g Schinken
4 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote
250g Eiernudeln
3 EL Sesamöl
4 EL Erdnussöl
4 EL Sojasauce
2 EL Sherry
Salz, Pfeffer

Für die Marinade:
2 EL Sojasauce
1 EL Sherry
2 EL Sesamöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Das Hähnchenfleisch in Stücke schneiden. Die Zutaten für die Marinade verrühren und über das Fleisch geben und dann gut durchmengen. Möglichst 2 - 3 Stunden ziehen lassen und dabei mehrmals das Fleisch durchmengen.
Den Schinken in Streifen und die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Den Knoblauch in feine Stücke schneiden und die Chilischote in kleine Streifen. Die Nudeln garkochen (ca. 5 Minuten) und gründlich spülen und abtropfen lassen. Dann in eine Schüssel geben und mit 2 EL Sesamöl vermengen.
2 EL Erdnussöl in einem Wok erhitzen und das Hähnchenfleisch darin kurz anbraten. Das Fleisch mit der Bratflüssigkeit beiseite stellen und die Pfanne säubern. Dann wieder Erdnussöl erhitzen und darin den Knoblauch, die Frühlingszwiebel und den Schinken anbraten. Die Nudeln hinzufügen mit Sojasauce und Sherry übergießen und 3-4 Minuten garen.  Das Fleisch mit der Bratflüssigkeit auch hinzufügen und weitere 3-4 Minuten garen. Mit Sesamöl, Salz und Pfeffer würzen und zum Schluss die Chilistreifen hinzufügen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen