Samstag, 11. November 2017

Mitternachtssuppe vegetarisch


Zutaten:
1 gr. Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
3 Paprikaschoten, jeweils grün, gelb und rot
1 gr. Dose Mais
1 Bund Petersilie
1 EL Ajvar
1 Liter Tomatensaft
1/2 Liter Brühe
100g Creme fraiche
Salz, Pfeffer
Öl

Zubereitung:
Zwiebel, Paprika und Knoblauch würfeln. Petersilie grob hacken. 
Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch andünsten. Paprika und den Ajvar dazugeben und anbraten. Mit Tomatensaft und Brühe ablöschen und 15 min bei kleiner Hitze köcheln lassen. Zwischendurch den Mais dazugeben und abschließend den Creme fraiche und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Kommentare:

  1. Tasty recipe, I will try it!
    Follow x Follow? Let me know on my blog :)

    https://mytesterfood.blogspot.it/2017/07/tartufoni-di-ricotta-e-cacao.html

    AntwortenLöschen
  2. Holla,
    solch eine Mitternachtssuppe kommt mir als Nachtschwärmerin sehr gelegen! Aber ich denke, man kann sie sicher auch tagsüber essen. ;-)
    Klingt jedenfalls sehr schmackhaft und verleitet durchaus zum Nachkochen. Ich würde (werde) noch ordentlich Chili reingeben, dann wärmt sie in solch kalten Novembernächten wie derzeit.
    Danke für's Teilen des Rezepts.
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi, anstand Chilis haben wir den scharfen Ajvar genommen. Wenn wir keinen Besuch gehabt hätten, dann hätte ich auch gerne noch Chilis dabei gehabt. Gruß Karsten

      Löschen