Sonntag, 26. November 2017

Kohlrouladen nach Mama's Art


Zutaten:
1 Kopf Weißkohl
750g Hackfleisch
500ml Gemüsebrühe
1 Ei
Salz, Pfeffer
Speisestärke

Zubereitung:
Einen großen Topf mit reichlich heißem Wasser füllen, der Kohl muss möglichst bedeckt sein. Den Kohl so lange köcheln lassen, bis man die äußeren Blätter gut lösen kann. Die Prozedur so lange wiederholen bis ausreichend Blätter vorhanden sind. Den restlichen Kohlkopf klein schneiden.
Das Hackfleisch würzen und mit dem Ei vermengen. Daraus kleine Fleischbälle formen und in die Mitte der Blätter geben. Diese von den Seiten her zur Mitte falten und aufrollen. Mit einem oder mehreren Zahnstochern verschließen.
In einem Bratentopf oder Schnellkochtopf Margarine erhitzen und die Roulade von allen Seiten etwas anbraten. Die Kohlrouladen beiseite stellen und dann den restlichen Kohl anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und in die Kohlrouladen wieder in den Topf geben. Die Rouladen sollten bedeckt sein und nun alles gar kochen. Im Bräter ca. 60 min.
Dann die Soße mit Speisestärke evtl. etwas andicken und abschmecken. Dazu schmecken am besten Salzkartoffeln.


Kommentare:

  1. Meine Mama hat immer noch die Hackfleischbällchen kurz angebraten, bevor sie eingewickelt wurden. War auch lecker und gab doch eine besondere Note.

    AntwortenLöschen
  2. Und MEINE Mama hat immer Kümmel noch dazu getan. Der darf meiner Meinung nach nicht fehlen.
    Ansonsten kenne ich Kohlrouladen genau so. Und ich bekomme gerade heftigen Appetit... :-)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi, Kümmel geht auch bei uns, ist aber nicht das Original "Mama". Gruß Karsten

      Löschen