Freitag, 23. Juni 2017

Musik zum Wochenende: Ozzy Osbourne And Lita Ford - Close My Eyes Forever

Lita Ford und Ozzy Osbourne im Duett, das war schon was und lange ist es her. Der Song wurde auf der '88er LP Lita natürlich von Lita Ford veröffentlicht. Ein schönes Lied und die Aufmachung typisch 80er Jahre.

Samstag, 17. Juni 2017

Spargelrollen, krosse


Zutaten:
500g Spargel
250g Käse in Scheiben
250g gekochten Schinken
2 Eier
100g Mehl
100g Paniermehl
Öl zum Braten

Zubereitung:
Den Spargel schälen und in Salzwasser mit einem kleinen Stück Butter gar kochen
Jeweils 2-3 Stangen Spargel je nach Dicke mit einer Scheibe Käse einwickeln, dann in eine Scheibe Schinken wickeln und diese mit Zahnstochern feststecken.
Dann werden diese Spargel-Gouda-Schinken-Rollen in Mehl gewendet. Dann durch das
verquirlte Ei ziehen und zum Schluss in dem Paniermehl wälzen.
In einer Bratpfanne mit erhitztem Öl so lange braten, bis sie knusprig sind.




Mittwoch, 14. Juni 2017

Witz des Tages: 14. Juni 2017

Fragt der Bauer den neuen Schäfer: 

"Warum reden Sie denn beim Scheren der Schafe immer auf die Tiere ein?" 

 "Das müssen Sie entschuldigen. Ich war früher nämlich Friseur."

Samstag, 10. Juni 2017

Serbische Bohnensuppe



Zutaten:
500g weiße Bohnen
1 Sellerieknolle
4 Möhren
1 Stange Porree
500g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
500g Kartoffeln
600g Tomaten
200g Schinkenwürfel
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
2 TL Paprikapulver, edelsüß
1 grüne Paprika
3 EL Tomatenmark
200g Schinkenwurst

Zubereitung:
Sellerie, Porree, Zwiebeln, Kartoffeln und die Möhren  klein schneiden. Den Knoblauch klein hacken, Die Tomaten häuten und in Stücke schneiden.
Den Speck klein würfeln, in dem Öl kross ausbraten, die Zwiebel darin glasig braten, den Knoblauch, die Kartoffelwürfel, das Gemüse, die Tomaten, die Gewürze und ca. 2 Liter Wasser hinzufügen und alles ca. 30 Minuten garen. Die Paprika würfeln und 10 Minuten im Gemüse kochen lassen.
Die Bohnen mit dem Tomatenmark unter das Gemüse mischen. Die Wurst in Scheiben schneiden und in der Suppe erhitzen.

Freitag, 9. Juni 2017

Musik zum Wochenende: Metal Church - Reset

Ja! Metal Church morgen abend in Bremen, eine Band die man nicht verpassen sollte. In den 90igern live einfach Klasse und nun wieder mit Mike Howe am Start. Da ich morgen keine Zeit habe, wird es nix mit Metal Church. Ich nehme daher den Reset.

Mittwoch, 7. Juni 2017

Fates Warning + Psycho Village im Bremer Tivoli

Gestern gaben sich Prog-Metaller von Fates Warning die Ehre einen Zwischenstop auf den Weg nach Schweden in Bremen einzulegen. Mit von der Partie waren die Österreicher Psycho Village. Das Trio ist krankheitsbedingt als Duo aufgetreten. In den 40 minütigem Auftritt bei mäßigen Klangbedingungen könnte die beiden nicht wirklich das Publikum mitreißen. Die Musik wurde durch eine Videoanimation visuell begleitet. Das war aber auch nicht wirklich der Brüller. So war dann wohl auch keiner der Anwesenden wirklich böse, das die Pause eingeläutet wurde und der Umbau für Fates Warning vollzogen wurde.


Gegen 21:15 wurde dann endlich das Licht ausgeschaltet und das Intro ertönte aus den Boxen. Das Tivoli war zu diesem Zeitpunkt mit ca. 250 Leuten mäßig voll. Die Stimmung der Anwesenden war allerdings super und beeindruckte im Verlauf des Abends scheinbar auch die Band. Der Sound wurde beim ersten Song fein justiert und danach war es sehr gut. In den 100 Minuten wurde Material aus dem neuen Album und die Hits der letzten 30 Jahre gespielt. Ein super Konzert, das leider (wie so oft) viel zu schnell sein Ende fand.


Setlist:
Intro 
From the Rooftops 
Life in Still Water 
One 
A Pleasant Shade of Gray, Part III 
Seven Stars 
SOS 
A Handful of Doubt 
Firefly 
The Light and Shade of Things 
A Pleasant Shade of Gray, Part IX 
A Pleasant Shade of Gray, Part XI 
The Ivory Gate of Dreams: VII. Acquiescence 
The Eleventh Hour (with Joe DiBiase) 
Point of View (with Joe DiBiase) 
Through Different Eyes
 ----- 
Monument

Montag, 5. Juni 2017

Rinderragout mit Balsamicosauce


Zutaten:
800g Rindfleisch
500ml Rinderbrühe
400g Karotten
250g Zwiebeln
Salz und Pfeffer
Olivenöl
100ml Balsamico
3 EL Tomatenmark
3 Zweige Rosmarin
100ml Masrala
100ml Rotwein

Zubereitung:
Das Fleisch und die Karotten in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln in Streifen schneiden. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter in Olivenöl scharf anbraten und danach beiseite stellen. Im Bratensatz das Gemüse und das Tomatenmark anbraten, evtl. noch Olivenöl dazu geben und dann mit Balsamico ablöschen. Dann Fleisch wieder dazugeben und mit der Rinderbrühe aufgießen und den Rosmarin dazugeben. Abgedeckt 2 bis 2,5  Stunden schmoren lassen, das Fleisch sollte sehr weich sein.
In einem Topf Marsala und den Rotwein geben und zur Hälfte einkochen lassen. Die Reduktion kurz vor dem Ende der Garzeit zum Ragout geben.
Dazu passen Spätzle oder Nudeln.



Sonntag, 4. Juni 2017

Hamburg Mehr! Theater Foreigner + Black Star Riders

40 Jahre im Musikgeschäft lassen sich immer gut verkaufen und wenn dann dieses Jubiläum auch noch Foreigner feiern, sind die Hallen auch gefüllt. So auch gestern in Hamburg. Ein komplett bestuhlter Saal der ausverkauft war, trotz ordentlicher Ticketpreise.



Den Start machten aber erstmal Black Star Riders. Die Band ist sicherlich nicht so bekannt wie Foreigner, aber deren Ursprünge liegen auch schon mehr als 40 Jahre in der Vergangenheit.
Pünktlich um 20:00 Uhr gingen die Hallenbeleuchtung aus und die 45 minütige Show begann. Ich fande es etwas seltsam das alle gesessen haben! Irgendwie unpassend für Rock Konzerte und so kam auch bei "The Boys are back in Town" auch die erste Aufforderung sich zu erheben. Klappte aber nur im Ansatz und bei "Whisky in the jar" zum Abschluss funktionierte das auch nicht gut. Aber alles in allem ein klasse Auftritt und guter fetter Sound in der Halle. (Hallo Dream Theater es geht deutlich besser!).
Eine extrem kurze Umbaupause und um 21:00 startete das Intro zu Foreigner. Nach gefühlten 10 Sekunden standen alle! Super Sound, Super Stimmung und eine Super Band! 100 min Hit an Hit und ein mitsingendes und mitklatschendes Publikum. Sicherlich hätte auch noch das eine oder andere Lied seinen Platz auf die Setliste verdient gehabt, aber irgendwo muss einfach ein Schnitt gezogen werden.
Solche Konzerte und die Zusammenkunft von 2400 Menschen mit einer einzigen Verbindung, der Liebe zur Musik, machen einfach nur Spaß.

Samstag, 3. Juni 2017

Kübelpflanzen #3

Die Begonien sind bei uns gesetzt und die lila Farbe natürlich auch, ich kenne gar keine anderen. Neu ist bei uns der Jasmin, die Sunda... irgendwas waren zwar schön, aber für Insekten unattraktiv. Jetzt beobachten wir den Jasmin. Ach ja duftet wie Jasmin, ich rieche da nix, gar nix!




Freitag, 2. Juni 2017

Musiktipp: Musik live

Einmal wird auf 3Sat das Konzert der Toten Hosen und diverse Highlight in der Aufzeichnung am Samstag live in die heimische Wohnung übertragen. Leider ist das deutlich weniger wie in den vergangen Jahren wo uns über die gesamte Festivalzeit ein vollen Programm geliefert wurde. Es ist besser als nix, trotzdem finde ich es einfach zu wenig.
Für die Freunde der besseren härteren Musik gibt es heute und in den folgenden zwei Tagen einen Live-Stream vom RockHard-Festival, durchgeführt wird das vom Rockpalast und dem WDR. In drei weiteren Terminen beginnend am 19.6. wird dann auch eine Aufzeichnung im WDR ausgestrahlt.

Dienstag, 30. Mai 2017

Kübelpflanzen #2

Was nicht mehr bei uns fehlen darf sind die Wandelröschen, denn die ziehen die Hummeln und später die Schmetterlinge magisch an.



Montag, 29. Mai 2017

Kübelpflanzen #1

Das Edellieschen hat auch in diesem Jahr wieder vor der Haustür einen Platz bekommen. Die weiteren Blumen haben wir ein bisschen aus den Beobachtungen der letzten Jahre ausgewählt. Ausschlag gebend waren ob die Insekten vornehmlich Hummeln, Bienen und Schmetterlinge die Pflanzen angeflogen haben. Es waren in den letzten Jahren wunderschöne Blumen dabei, die aber für die Nektarsammler vollkommen uninteressant waren. So war ein Favorit die Vanilleblume und als neuer Gast / Versuch eine blaue Fächerblume.




Samstag, 27. Mai 2017

Choco Crossies


Zutaten:
90g Cornflakes
300g Schokolade (Blockschokolade)
15g Butter
90g gehackte Mandel
1,5 Pck. Vanillezucker

Zubereitung:
Cornflakes mit der Hand zerkleinern. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, Mandeln und Vanillezucker hinzugeben, bei kleiner Hitze karamellisieren, bis die Mandeln goldbraun sind. Dann zu den Cornflakes geben und gut durchrühren. Nun die geschmolzene Schokolade drüber geben und gut umrühren. Zum Schluss auf ein Stück Backpapier mit einem Löffel kleine Häufchen bilden, danach kaltstellen.

Freitag, 26. Mai 2017

Musik zum Wochenende: ICED EARTH - Great Heathen Army

Iced Earth der US-Power-Metal schlicht weg, ein Urgestein dieser Musikrichtung kommen im Juni mit dem 12. Studio Album auf den Markt. Man liebt es oder man hasst es. Ich gehöre zu der ersten Fraktion.

Donnerstag, 25. Mai 2017

Kräuter #4

Etwas aus der Reihe unserer Anpflanzungen tanzt die Marokko Minze, die wenn ich das Bild heute betrachte in der einen Woche eine Verdoppelung ihrer Biomasse durchgeführt hat. 


Dann haben wir noch Salbei gepflanzt. 


Schnittlauch für unsere Salatdressing durfte irgendwie nicht fehlen.


Auch für einen Salat und mehrere leckere Rezepte, das ehemalige Unkraut Rauke.



Mittwoch, 24. Mai 2017

Kräuter #3

Im dritten Teil die Dreifaltigkeit der "Mittelmeer Kräuter". Thymian, Oregano und Rosmarin.





Zum Abschluss Zitronen-Thymian, sehr lecker.

Dienstag, 23. Mai 2017

Kräuter #2

Basilikum ist ja bei uns der Klassiker mit Tomaten und Mozzarella, daher sind es wohl auch gleich zwei Sorten geworden. Einmal der "Normale" und griechischer Buschbasilikum. Beide natürlich auch nicht Winterhart, man kann bei zu niedrigen Temperaturen Pech haben. Den Normalen haben wir auch schon zum Verzehr geplündert, die Blätter sind dicker als die von den "Supermarkt" Pflanzen und super lecker.



Montag, 22. Mai 2017

Kräuter #1

Die großen Rhododendren haben uns nicht mehr gefallen und deshalb mussten sie weichen. Dieser freie Platz wird nun einer neuen Bestimmung überführt. Der erste Schritt ist eine Ecke für Küchenkräuter. In der geschützten Ecke werden dieses Jahr auch wieder Tomaten gepflanzt und vielleicht noch der ein oder andere Versuch gestartet.


Eher was für das Auge und für die Nase sind die beiden Lavendelsorten. Im unteren Bild ist Schopflavendel zu sehen. Wie leider bei Pflanzen aus dem Mittelmeerraum verträgt die Sorte keinen Frost und wird deshalb den Norddeutschen Winter nicht überleben.



Samstag, 20. Mai 2017

Sauerkraut im Blätterteigmantel


Zutaten:
1 Pck. Blätterteig
400g Sauerkraut
1 kg Kasseler in Würfeln
1 Eigelb
1 EL Milch

Zubereitung:
Die Kasselerwürfel in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Das Sauerkraut ausdrücken und mit den Kasselerwürfeln auf der Hälfte des Blätterteigs verteilen. Etwas Rand lassen und dann den Blätterteig zuklappen und den Rand andrücken. Das Eigelb und die Milch vermengen und den Blätterteig damit bestreichen. Bei 200 Grad ca. 30 min ausbacken.



Donnerstag, 18. Mai 2017

R.I.P. Chris Cornell (* 20. Juli 1964 in Seattle; † 17. Mai 2017 in Detroit)

Wieder eine unfassbare Nachricht, die Musikwelt trauert. Hier eines der besten Lieder die jemals geschrieben worden sind. Der Song ist hatte den Tod eines bekannten Musikers zum Anlass und ist heute mehr als passend. Temple Of The Dog mit "Say hello to heaven".

Mittwoch, 17. Mai 2017

Frühlingsimpressionen #7

Die Azaleen tun sich immer sehr schwer und haben nach dem Frost letzte Woche richtig Schaden genommen. Einzig die Lila-Blühende steht gut da.





Montag, 15. Mai 2017

Frühlingsimpressionen #6

Die Minze war nicht nur winterfest, sie wächst auch ausgesprochen gut. Neben sieht es mit dem Baumstumpf auch noch gut aus.


Sonntag, 14. Mai 2017

Wahlergebnis Landtagswahl Nordrhein-Westfalen (NRW) 2017

Die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen wird vermutlich als Stimmungsbarometer für die kommende Bundestagswahl in ca. 4 Monaten erhalten müssen. Die Gewinner werden das so verkaufen und die Verlierer das Gegenteil behaupten. Wichtig auch bei dieser Wahl ist, das die rechtspolitischen Parteien möglichst wenig Stimmen bekommen!


20002005201020122017*
CDU
37,0 %44,8 %38,5 %26,3 %33,0 %
SPD
42,8 %37,1 %38,5 %39,1 %31,2 %
Die Grüne
7,1 %6,2 %10,1 %11,3 %6,4 %
FDP
9,8 %6,2 %4,7 %8,6 %12,6 %
Die Linke
--5,4 %2,5 %4,9 %
Piraten
---7,8 %1,0 %
AfD
----7,4 %
Quelle: Wikipedia und *ZDF.de ( vorl. amtl. Endergebnis ).

Auch in dieser Wahl wurde die SPD mit einer Niederlage gestraft und die Demokratie mit der AfD.

 

Samstag, 13. Mai 2017

Hackbällchen Toscana


Zutaten:
500g Hackfleisch
Oregano
Thymian
Basilikum
Knoblauch
1 Dose stückige Tomaten
200ml Sahne
3 EL Kräuter, italienische
1 EL Tomatenmark
½ TL Zucker
Salz und Pfeffer
1 Kugel Mozzarella

Zubereitung:
Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer, Oregano, Thymian, Basilikum und Knoblauch  würzen. 12 - 15 kleine Bällchen formen und in eine Auflaufform legen.
Für die Tomatensoße die gehackten Tomaten mit der Sahne,
der Kräutermischung, Tomatenmark und Zucker verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Hackbällchen geben. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und darüber verteilen.
Bei 175°C (Umluft) ca. 30 - 40 min. garen.

Sonntag, 7. Mai 2017

Wahlergebnis Landtagswahl Schleswig-Holstein 2017

Die Wahlen in Schleswig-Holstein sind allgemein nicht so interessant wie zum Beispiel die Wahl nächstes Wochenende. Einen Trend für die Bundestagswahl lässt sich auch nicht daraus ableiten, aber dennoch immer die spannende Frage wie die Splitterparteien abschneiden.


20002005200920122017*
CDU
35,2 %40,2 %31,5 %30,8 %32,0 %
SPD
46,1 %38,7 %25,4 %30,4 %27,2 %
Die Grüne
6,2 %6,2 %12,4 %13,2 %12,9 %
FDP
7,6 %6,6 %14,9 %8,2 %11,5 %
Linke
1,4 %-6,0 %2,2 %3,8 %
Piraten
---8,2 %1,2 %
SSW
4,1 %3,6 %4,3 %4,5 %3,3 %
Afd
----5,9 %

Quelle: Wikipedia und * ZDF (vorl. amtl. Endergebnis)

Samstag, 6. Mai 2017

Süß-scharfer Lachs auf Spinat mit Sahnesauce und Honigkruste


Zutaten:
500g Lachsfilet
500g Spinat
200g Sahne
150g Käse, gerieben
½ Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Honig
2 EL Frischkäse
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer
Paprikapulver, edelsüß
1 Chilischote

Zubereitung:
Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den evtl. Spinat auftauen, salzen, mit Cayennepfeffer würzen, am Boden einer flachen Auflaufform verteilen.
Den Lachs salzen und auf den Spinat legen. Honig in eine kleine Schale geben und mit einer fein
gehackten Chili und edelsüßem Paprika vermischen. Die Zwiebel würfeln, die Knoblauchzehe fein würfeln, beides in Öl dünsten, bis die Zwiebel beginnt, glasig zu werden. Mit der Sahne ablöschen und den Frischkäse hinzufügen. Nach Belieben pikant würzen.
Den Honig sanft erwärmen, bis er flüssig ist. Mit einem Pinsel auf den Lachsfilets großzügig
verteilen. 1 EL übrig lassen. Die Sahnesauce um den Fisch herum auf dem
Spinat verteilen, ebenso den Käse.
Die Auflaufform auf dem Rost in das untere Drittel des Ofens stellen und ca. 30 min garen.

Freitag, 5. Mai 2017

Völkersen #5

Bei uns gibt es auch noch wunderschöne Wiesen mit mehr als reichlichem Bestand an Löwenzahn. Sieht einfach toll aus!


Donnerstag, 4. Mai 2017

Völkersen #4

Landwirtschaft ohne Kühe und Kälbern geht auch in Völkersen nicht. Die Kleinen waren erst wenige Wochen alt.