Montag, 29. August 2016

Die Bienen sind fleißig

Es gibt immer Pflanzen, die wenn sie blühen, eine große Anziehungskraft auf die Bienen ausüben. Zur Zeit ist das bei uns die Fette Henne.
Nebenbei konnte ich noch einen Test mit Lightroom CC machen.






Samstag, 27. August 2016

Zucchini-Hackfleisch-Topf


Zutaten:
400g Hackfleisch
1 Zwiebel
2 EL Tomatenmark
1 kl. Dose Mais
2 kleine Zucchini
300g Ajvar
400 ml Gemüsebrühe
125g Crème fraîche
2 Knoblauchzehen
1/2 TL Kreuzkümel
1 TL Majoran, getrocknet
1 TL Oregano, getrocknet
1 EL Honig
Salz und Pfeffer
Öl

Zubereitung:
Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. Die Zwiebel in etwas Öl anrösten, Hackfleisch zugeben und krümelig braten.
Tomatenmark, Ajvar und Gemüsebrühe unterrühren. Aufkochen lassen und mit Knoblauch, Kreuzkümel, Majoran, Oregano, Honig, Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen.
Den Mais abtropfen lassen. Die Zucchini in ca. 1 cm große Würfel schneiden und
zusammen mit dem Mais in den Topf geben und untermischen. Weitere 5 Minuten köcheln lassen.
Zum Schluss noch das Creme fraiche unterrühren. Mit Baguette oder Brötchen servieren.

Freitag, 26. August 2016

Musik zum Wochenende: Dream Theater - The Dance Of Eternity [Breaking The Fourth Wall]

Hier die live Version von "The Dance Of Eternity" aus dem '99er Album Metropolis Pt.2. Das Album ist ein Meilenstein der Prog-Musik und Dream Theater ist live einfach nur gut.

Sonntag, 21. August 2016

Was blüht im August?

Bisher habe ich die Bilder im mit Gimp bearbeitet und nur im Format jpg fotografiert. Mit der Aufnahme im RAW-Format und dem Bearbeitungsprogramm UFRaw kam ich überhaupt nicht klar. Nun habe ich mich dazu entschlossen Adobe Lightroom zu testen. Ich habe noch ein paar Probleme, aber die Verarbeitung des RAW Formates ist hier leichter.





Samstag, 20. August 2016

Zucchinischiffe


Zutaten:
2 - 4 Zucchini (je nach Größe)
200g Kritharaki
8 Tomaten
150g Schafskäse
50g schwarze Oliven
100ml Gemüsebrühe
1 EL Balsamicoessig
1 Prise Zucker
Salz, Pfeffer
Basilikum

Zubereitung:
Die Kritharaki nach Herstellerangaben gar kochen. Die Zucchini längs halbieren und das Innere mit einem Löffel ausschaben. Das Innere würfeln. Die Tomaten entkernen und ebenfalls würfeln. Die Tomatenstücke nun mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig kräftig würzen, die Zucchiniwürfel und den gewürfelten Käse unterheben. Die Oliven in feine Ringe schneiden.
Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Zucchinihälften in eine Auflaufform legen. Den Tomaten-Mix mit den Kritharaki und den Olivenringen mischen und die Zucchini damit füllen. Die Brühe in die Auflaufform gießen und alles für 15 min im Backofen backen. Anschließend mit Basilikum garnieren.

Freitag, 19. August 2016

Musiktipp: Triptykon - Shatter

Das Video ist schon etwas älter, aber die Geschichte von Triptykon ebenfalls. Die "alten" Fans kennen ja auch noch Hellhammer und Celtic Frost und jetzt auch Triptykon.  Düsterer und atmosphärischerer geht es kaum noch.


Dienstag, 16. August 2016

Witz des Tages: 16. August 2016

Ein Mann geht in den Ruhestand und bekommt von seinen Kollegen einen Satz Golfschläger geschenkt. Er entschließt sich, dieses Spiel einmal auszuprobieren und Golfstunden zu nehmen. Mit seinem Golflehrer trifft er schließlich auf dem Platz ein und bekommt dort die Techniken erklärt. Anschließend fordert der Lehrer den Mann auf: "Schlagen Sie jetzt den Ball in die Richtung der Fahne des ersten Lochs."

Der Mann holt aus und treibt den Ball quer über den Platz. Einige wenige Zentimeter vom Loch entfernt bleibt der Ball liegen. "Und nun?" fragt der Mann den völlig verblüfften Golflehrer.

Als dieser schließlich seine Sprache wiedergefunden hat, sagt der: "Ähm ... nun müssen Sie den Ball in das Loch befördern."

Daraufhin sagt der Mann mit vorwurfsvoller Stimme: "Warum sagen Sie mir das denn jetzt erst?!"

Samstag, 13. August 2016

Couscous-Pfanne mit Schafskäse


Zutaten:
300g Couscous
300g gelbe Zucchini
300ml Brühe
250g stückige Tomaten
100g Schafskäse
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Bund Basilikum
Salz, Pfeffer
Currypulver
Olivenöl

Zubereitung:
Den Knoblauch fein hacken und das Basilikum in Streifen schneiden. Die Zucchini in Scheiben und die Paprika in Stücke schneiden.
Das Olivenöl erhitzen und die Zucchini und die Paprika andünsten. Knoblauch und Frühlingszwiebel zugeben und den Basilikum unterrühren. Mit den Tomaten ablöschen und zugedeckt 10 min schmoren lassen. Mit den Gewürzen abschmecken.
Die Brühe erhitzen und den Couscous einrühren und 5 min quellen lassen. Den Couscous unter die Gemüsepfanne rühren und den gewürfelten Schafskäse darauf verteilen und servieren.

Freitag, 12. August 2016

Musik zum Wochenende: EQUILIBRIUM - Eternal Destination

Da ich schon länger keinen Musiktipp oder Musik zum Wochenende gepostet habe, kann man diesen Post als einen Start einer Serie betrachten.
Den Anfang macht Equilibrium aus Bayern, die ich bis heute nicht auf dem Plan hatte. Das will aber nix bedeuten und daher ein Song vom heute erschienen Album.


Sonntag, 7. August 2016

Impressionen aus Hamburg #7

Ein weiterer Anlaufpunkt in Hamburg war für uns der "Michel". Die evangelische Hauptkirche Sankt Michaelis ist die bekannteste Hamburger Kirche und dadurch auch ein touristisches Ziel. Die Kirche war bis jetzt die schönste, die wir jemals betreten haben. Sie ist wunderschön und zurecht bekannt und beliebt als Ausflugsziel.





Freitag, 5. August 2016

Impressionen aus Hamburg #5

Wenn man mit der Hafenfähre der Linie 62 eine Tour unternimmt, wird man auch die wunderschöne Elbufer-Ansichten genießen können.





Donnerstag, 4. August 2016

Mittwoch, 3. August 2016

Impressionen aus Hamburg #3

Ein weiteres Ziel war die Ausstellung "Art of the brick", die Legoausstellung. Auch sehr schön, es war allerdings sehr warm durch die Halogenstrahler in der Ausstellung, die Temperatur von fast 30 Grad draußen taten das übrige.
Eine sehr kleine Auswahl an Exponaten, die durch das Blitzverbot auch sehr schwer zu fotografieren waren. Da hatte mich die Technik sehr eingeschränkt.





Dienstag, 2. August 2016

Montag, 1. August 2016

Impressionen aus Hamburg #1

Bei unserer diesjährigen Tour durch Hamburg stand unter anderem das Chilehaus auf dem Plan. Das von 1922 bis 1924 erbaute Gebäude steht im Kontorhausviertel und zählt zu den berühmtesten Gebäuden Hamburgs. Ich hatte über dieses Haus einmal einen beeindruckenden Fernsehbericht gesehen und wollte unbedingt einmal persönlich dort vorbei gehen. Die Bilder geben einen recht guten Eindruck wieder. Es ist sehenswert und wirklich beeindruckend.