Freitag, 9. November 2012

Schweinefleisch süß - sauer

Asiatische Gerichte, bei uns immer beliebt und gerne gekocht, zubereitet und gegessen. Es ist einfach meistens bekömmlicher und es gibt einem ein gutes Gefühl. Es macht einfach Spass.
100g Mehl

Zutaten:
Für die Marinade:
6 EL Sojasauce
½ TL Zucker
½ TL Salz
Pfeffer
----------------------
500 g Schweinefleisch
2 EL Mehl
1 EL Speisestärke
2 Möhren
2 Paprikaschoten, rot
1 Paprikaschoten, grün
1 Dose/n Ananas, klein
1 Zwiebeln
Knoblauch, nach Geschmack
Tomatenmark, Öl
2 Tassen Brühe
4 EL Essig (Weinessig), rot
2 EL Zucker
Salz
1 TL Sambal Oelek
Stärkemehl

Zubereitung:
Das Fleisch in Würfel schneiden und in die Marinade einlegen. Kurz vor dem Braten in der Mischung aus Mehl und Stärke wenden. Nach dem Anbraten herausnehmen und beiseite legen.
Das Gemüse in Streifen schneiden und anbraten, die Paprikaschoten am Kürzesten. Dann alle anderen Zutaten zugeben und kurz weiter köcheln lassen. Evtl. zum Schluss etwas Stärke mit Wasser vermischen und zum Andicken dazugegeben.
Vor dem Servieren wird in die  Mischung das gebratene Fleisch gegeben.

1 Kommentar: